Spielbericht

A-Liga U11 2016/17 22. Runde 27.05.2017 15:20 Uhr

Post SV

ASV 13

0 : 0

Post SV -  ASV13 0:0

 

Kader: Philipp Jordan, Mateo Karazmann, Valentin Christ, Moritz Schmid, Benni Schauer, Florian Jakupaj, Gabrijel Makic, Philipp Gutwald, Nihat Eser, Daniel Frey, Darius Sajadi, Jakob Gary

 

Tore: Fehlanzeige

 

U11 beendet A-Liga Meisterschaft auf Platz vier

 

Im letzten Spiel lebte noch die Chance auf Platz 2: Voraussetzung waren eine Niederlage von Mauer und ein gleichzeitiger Sieg unserer Jungs gegen die beste Verteidigung der Liga – nur 15 Gegentore hatten die Postler in 21 Spielen kassiert. Unsere Gastgeber rührten auch in diesem Spiel wieder beinharten Abwehr-Beton an, obwohl es auch für sie noch eine Chance auf Platz zwei gegeben hätte. Unsere Mannschaft berannte sodann ein ganzes Spiel lang das Gehäuse der Hernalser und versuchte wirklich alles, um das Runde ins Eckige zu bekommen. Doch leider verfehlten zahlreiche Weitschüsse das Tor, unzählige Eckbälle blieben ohne Ergebnis, die Dribblings verhängten sich in der Abwehrreihe unserer Gegner. Auf der Gegenseite hatte unser Goalie einen seiner ruhigsten Nachmittage – kein Schuss gefährdete ernsthaft sein Tor. So blieb es nach 60 Minuten Angriffsfussball beim unverdienten 0:0 und  - nachdem Mauer gewonnen hatte – der hervorragende vierter Platz in der Abschlusstabelle. Eine tolle Saison mit vielen Höhen und wenig Tiefen fand damit ein erfolgreiches Ende. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr in der U12 der Verbandsliga!

Der Spielbericht von GS

Volksbank Wien
Cafe Gold
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik