Spielbericht

C-Liga U11 2016/17 24. Runde 28.05.2017 09:00 Uhr

ASV 13

BWH Lok Janecka Hörndlwald

5 : 2

Souveräne Leistung unserer U11/2 – 5:2 Sieg gegen BWH Lok Janecka Hörndlwald!

Kader: Kolomann Koppelhuber, Florian Dworak, Lucas Dworak, Cem Ede, Anja Engelhardt, Luca Kotzian, Stanislaus Lenzenhofer, Leonie Müller, Daniel Rohach, Marc Flurer, Franziska Hörmayer, Aljosha Miesbauer

 

Tore: Daniel ( 4 ), Leonie

Assist: Stani ( 2 ), Aljosha

 

Das Auswärtsspiel im Herbst hatte unsere U11 nach Pausenführung leider noch verloren, deshalb war heute die Motivation das Spiel zu Hause zu gewinnen besonders groß. Unsere Mädels und Burschen konnten auch mit Selbstvertrauen in die Partie gehen, immerhin konnten die letzten beiden Spiele zuvor gewonnen werden.

Diesmal gelang uns ein sehr schnelles Tor – unsere Nummer 6, Daniel Rohach, verwandelte in Minute 3, nachdem er unmittelbar zuvor mit einem sehenswerten Fallrückzieher knapp gescheitert war. Die Freude über die Führung währte leider nicht lange, denn den Gästen gelang schon in Minute 8 der Ausgleich. In Folge hatte unser Team mehr Chancen und Spielanteile, dann in Minute 14 ein Strafstoß nach Handspiel für uns: Und wieder verwandelte Daniel Rohach souverän.

Gleich danach das 3:1 – Torschützin Leonie Müller, unsere Nummer 2, durfte über ihr erstes Saisontor jubeln.

Mit dieser Führung ging es in die Pause. Nach der Halbzeit hatten unsere Mädels und Burschen einen kleinen Hänger, dank einiger Glanzparaden von unserem Goalie Kolo Koppelhuber konnte der Anschlusstreffer verhindert werden. Doch leider patzte dann unsere Abwehr und das Resultat war ein Eigentor. Das Team von BWH Lok Janecka Hörndlwald witterte seine Chance und war dem Ausgleich nach dem Eigentor näher als wir dem Sieg.

Unser Team zeigte Kampfgeist und wollte sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen, der Ansturm auf’s gegnerische Tor wurde in Folge durch zwei knapp aufeinanderfolgende Tore von unserem heutigen Goalgetter Daniel belohnt.

Fazit: eine sehr gute Leistung unserer Mädels und Burschen. Heute hat unser Team gezeigt, dass es auch gegen - von der Papierform - stärkere Gegner stark spielen und gewinnen kann.

 

Der Spielbericht von DE

Volksbank Wien
Cafe Gold
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik