Spielbericht

WFV-Liga U13 2017/18 11. Runde 12.11.2017 14:25 Uhr

ASV 13

Austria Wien

1 : 5

WFV-Liga U13

ASV 13 : FK Austria Wien 1:5 (1:0)

Heute ging es gegen die Austria Wien. Kein leichtes Unterfangen auch wenn die Austria hauptsächlich jüngere Spieler aus der U12 eingesetzt hat, aber die haben auch zB Technopool 12:1 und Schwechat 14:1 abgeschossen...

Es war klar man trifft auf eine sehr spielstarke Mannschaft die zu einer der stärksten in ihrem Jahrgang zählt. Was also tun um nicht in ein Debakel zu laufen? 

Hinten sehr dicht und sehr konzentriert stehen, in der Mitte bereits konsequent am Spielen hindern, nach vorne über schnelle Konter versuchen durchzukommen. 

Dies gelingt am Anfang sehr gut, die Hietzinger-Jungs spielen gut mit und kommen auch gleich zu Chancen, Momo vergibt bereits nach Sekunden alleine vorm Austria Tor, hier war er wahrscheinlich selbst zu überrascht überhaupt zu so einer Chance gekommen zu sein - schade 

Aber es wird weiter dagegengehalten und aus einem Eckball fällt durch (den Spezialisten für solche Situationen) Matteo das 1:0. Der Jubel ist groß, wurden die anderen gleich in den ersten Minuten abgeschossen.

Die erste Halbzeit ist nun geprägt durch super Einsatz und Entgegenhalten gegen die natürlich spielerisch überlegenen Austrianer, die aber bis auf einen umstrittenen Elfer zu keiner effektiven Chance kommen (dieser wird allerdings auch nicht verwertet). So geht es mit einem 1:0 in die Pause.

Umstellungen und eine Austria die nun auch immer wieder schnell vor das ASV-Tor kommen verhindern die Sensation - auch muss man leider festhalten, dass die Einsatzbereitschaft abnimmt je länger das Spiel dauert (klar irgendwann ist man konditionell am Ende). Drei Tore in den letzten Spielminuten zeigen es klar auf. 

Trotzdem tolle Leistung die auch von den Eltern der Gastmannschaft anerkannt und gelobt wird.

Die U13 des ASV13 ist sicher auf einem guten Weg - die Ergebnisse zu den Halbzeiten (und Turnieren) sind schon wirklich gut, es gilt nun 70 (und später 90) Minuten durchzuhalten... 

Der Spielbericht von Thomas Friz

Volksbank Wien
Cafe Gold
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik