Spielbericht

WFV-Liga U12 2017/18 4. Runde 24.09.2017 12:00 Uhr

Wiener Sport-Club

ASV 13

3 : 1

Wiener Sportclub - ASV 13 (3:1), Halbzeit (0:1)

 

Kader: Philipp Jordan, Valentin Christ, Anja Engelhardt, Philipp Gutwald, Mateo Karazmann, Gabrijel Makic, Marcel Nussbaumer, Moritz Schmid, Daniel Rohach, Nihat Eser, Dominik Schlechner

 

Tor: Dominik

Assist: Vali

 

Auf unsere U12 wartete am 24.9. das 2. Spiel in der Wiener Verbandsliga und zugleich das 2. Auswärtsspiel, nachdem letzte Woche das geplante Heimspiel gegen Technopool wegen Unbespielbarkeit des Rasens abgesagt bzw. verschoben werden musste.

Beim Sportclub wurde auf Kunstrasen gespielt – unser Team kam diesmal von Anfang an sehr gut ins Spiel, es wurde gut kombiniert, die Defensive stand gut und wir durften uns gleich über ein paar Chancen freuen. Aber auch der Gegner kam zu seinen Möglichkeiten, dennoch war das Glück auf unserer Seite und unsere Nummer 15, Dominik, verwandelte im Alleingang in Minute 15.

Die Freude über das erste Tor in der Verbandsliga war entsprechend groß!

Der Gegner kam dann zu einigen guten Chancen, aber unser Tormann Philipp zeigte einige Glanzparaden, wie auch im weiteren Spielverlauf.

Mit der Führung ging es in die Pause. Bis zur 40. Minute gab es Chancen da wie dort. Dann ein Freistoß für den Sportclub, präzise geschossen und es stand 1:1.

Mit dem Ausgleich wurde der Druck seitens des Gegners größer und das Spiel härter. Nach einem Eckball in Minute 47 gingen die Gastgeber in Führung, der nächste Eckball in Minute 55 sorgte für das Endergebnis. Unsere Burschen und Anja haben bis zum Schluss tapfer gekämpft, allerdings konnten gegen Ende zwei unserer Spieler verletzungsbedingt nicht mehr auf den Platz – wir hatten keinen weiteren Ersatz, die Gegner konnten mit einer Ersatzbank von sieben Spielern hingegen aus dem Vollen schöpfen. Gegenüber dem 1. Spiel gegen Wiener Linien war eine deutliche Steigerung zu bemerken, darauf kann unser Team aufbauen.

Ob es erstrebenswert ist, genauso hart zu spielen, wie die bisherigen Gegner es taten, sei dahingestellt.

Der Spielbericht von DE

Volksbank Wien
Cafe Gold
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik