Spielbericht

A-Liga 2 U10-2 2017/18 3. Runde 16.09.2017 11:35 Uhr

ASV 13

Team Wiener Linien

0 : 13


Kader: Max (T), Julian, Junes, Leo, Maxi, Saad, Josef, Mihael; Jan, Jonas;

Team Wiener Linien war heute Gast bei den Speisingern. Nachdem die Jungs vom ASV 13 vorige Woche ein sensationelles Spiel gegen Schwechat zeigten, konnte man hoffen, dass die Gegner es schwer haben werden, dieses Spiel für sich zu entscheiden.

Leider verlief das Spiel alles andere als positiv.

Der Grund: alle bemühten sich zwar den Ball zu erobern, jedoch das Weiterspielen funktionierte leider überhaupt nicht. Viel zu oft landete der Ball bei den Gegnern. Der Druck des TWL war heute zu stark. Immer wieder drängten sie die ASVler in die eigene Hälfte. Ein Forechecking Richtung gegnerischen Tor gelang nur sehr selten. Das Pressing und das Positionsspiel fehlten komplett, dadurch hatten die Gegner leichtes Spiel und konnten die Bälle ungehindert zum nächsten Spieler passen.

Eine sehr gute Leistung bot der Schlussmann des ASV 13, der einen noch höheren Spielstand für TWL verhinderte.

Eines sei gesagt: Um einen Gegner kontrollieren und attackieren zu können, muss jeder einzelne Wissen, welche Aufgabe er auf seiner Position zu bewältigen hat. Sonst funktioniert das nicht und dem Gegner wird freies Spielen und Laufen erlaubt. Wenn diese Aufgaben richtig umgesetzt werden, steht auch einem positiveren Spielverlauf nichts mehr im Wege.

Also Kopf hoch und auf zum nächsten Spiel!

Der Spielbericht von Trainerinnenteam U10

Volksbank Wien
Cafe Gold
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik