Magere Ausbeute für unseren Nachwuchs gegen den Post SV

In der erwartet schweren Heimrunde gegen den Gesamt-Aufstiegskandidaten Post SV setzte es fast durchwegs klare Niederlagen. Die U14, die U15 und die U16 mußten sich klar geschlagen geben, lediglich die U18 konnte aufgrund einer starken zweiten Hälfte den Halbzeitstand von 0:2 noch umdrehen und mit 4:2 als Sieger vom Platz gehen. Somit sind die Chancen auf den Meistertitel ebenfalls noch intakt. Für die letzte Runde auswärts gegen den Gesamt-Drittplatzierten Mauerwerk wird eine deutliche Leistungssteigerung notwendig sein um die Saison positiv abschließen zu können.

Die Ergebnisse der Punktemannschaften:

U18 ASV13 : Post SV 4:2
U16 ASV13 : Post SV 1:4
U15 ASV13 : Post SV 2:7
U14 ASV13 : Post SV 0:4
 
Die Ergebnisse der Nichtpunktemannschaften:

U12 ASV13 : Post SV 2:3
U13 ASV13 : Post SV 1:7
 
Nächste Runde spielen wir auswärts gegen Mauerwerk

Zurück
Volksbank Wien
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik