Nachwuchs holt Punktemaximum gegen Austria XIII

Die Heimspiele gegen die bisher in allen Altersklassen punktelosen Teams von Austria XIII brachten den erhofften Erfolg. Alle Punktemannschaften feierten klare, zum Teil zweistellige Erfolge.

Die U16 profitierte darüber hinaus von einer überraschenden Niederlage von Post SV beim WAF und übernahm die Tabellenführung. In der Gesamttabelle ist der ASV13 damit bis auf 2 Punkte an den Zweitplatzierten Post SV herangerückt. Die U13 spielte einmal mehr Unentschieden.

Die anderen Teams taten sich etwas schwerer. Die U14B verlor gegen Technopool, die Mädchen mussten sich Inzersdorf geschlagen geben, einzig die U13B konnte sich gegen Essling durchsetzen.

Nächstes Wochenende ist ferienbedingt spielfrei, in zwei Wochen empfangen wir dann Tabellenführer LAC in Speising. An diesem Wochenende (5./6.November) gibt es auch den traditionellen „Punsch am Bach“ zu verkosten. 

Die Ergebnisse der Punktemannschaften:

U14 ASV13 – Austria XIII  7:1
U15 ASV13 – Austria XIII  11:0
U16 ASV13 – Austria XIII  12:1
U18 ASV13 – Austria XIII  3:1

Die Ergebnisse der Nicht-Punktemannschaften

U13A ASV13 – Austria XIII  2:2
U13B ASV13 – Essling  6:2
U13C ASV13 - Inzersdorf  1:6 (Mädchenteam)
U14B ASV13 - Technopool  2:3

Zurück
Volksbank Wien
Duschel Appartements
Edlmoser
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wiltschko Weinbau
Zu den 3 Linden
Grätzlbuchhandlung
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Medien für Med
NeoOptik