U11 Pfingstturnier in Gabersdorf

Wie schon im vergangenen Jahr reisten wir am Freitagnachmittag mit 20 Spielern und vielen Fans nach Gabersdorf. Die Unterkunft im tollen Schloss Laubegg war uns schon bekannt und wir fühlten uns gleich wieder sehr wohl.

 

Am Vorabend des Turniers wurde mit den Kids alles ausgiebig besprochen und alle freuten sich auf das Turnier. Wir spielten mit 2 ASV 13 Teams in 2 unterschiedlichen Gruppen. Insgesamt beteiligten sich 20 Teams am Turnier. Gespielt wurde auf Kleinfeld auf wunderschönem Rasen und toller Fankullisse, wieder ein einzigartiges Erlebnis mehr für die Jungs.

Die Gruppenphase beider Teams verlief großartig- Team weiß hatte 4 Gruppenspiele, konnte 3 Siege und ein Unentschieden einfahren und kein einziges Gegentor wurde kassiert. Team orange hatte aufgrund eines Ausfalls einer Mannschaft nur 3 Gruppenspiele, konnte jedoch alle 3 Gruppenspiele gewinnen.

Die Freude und der Stolz bei den Spielern, Trainerinnen und Fans waren riesig, als beide Teams am Ende der Gruppenphase auf dem 1. Platz zu finden waren.

Nun ging es in die KO- Phase. Das Spielsystem war etwas anders als sonst bei den Kreuzspielen, denn es spielte der Gruppenerste gegen einen Gruppenvierten einer anderen Gruppe.

Wir machten den Jungs auf jeden Fall klar, dass es nichts zu bedeuten hatte, gegen einen eventuell vermeintlich schwächeren Gegner im Achtelfinale  zu spielen.

Die Kräfte ließen natürlich auch schon langsam nach, die Hitze war an diesem Tag fast unerträglich. Nichts desto trotz, die Jungs waren in beiden Teams motiviert ins Viertelfinale weiter zu kommen. Team weiß machte den Anfang, konnte jedoch die vorhandenen Chancen im Spiel nicht nutzen und mit einem 0 zu 0 ging es ins 7m Schießen. Leider war das Glück hier nicht auf unserer Seite, die Enttäuschung war natürlich riesengroß nach so einer tollen Gruppenphase im Achtelfinale auszuscheiden.

Im Anschluss danach spielte Team orange, welches ebenfalls mit ihren Mannschaftskollegen beim Ausscheiden mitlitt und am Platz recht leer und geknickt wirkte. Der Einsatz war zwar da, aber das Spiel wurde gegen einen durchaus starken Gegner leider völlig aus der Hand gegeben. So kam es, dass das Spiel mit 3 zu 0 verloren wurde und auch hier das Turnier für die Jungs vom ASV 13 vorbei war.

Es war wirklich brutal für die Jungs, nach so tollen Erfolgen nach der ersten Niederlage im ganzen Turnier auszuscheiden, natürlich hätten wir uns alle mehr erhofft,  doch Fußball ist nicht immer ganz gerecht und in einem KO- System kann immer nur einer weiter kommen.

So beendeten beide Teams das Turnier auf dem 9. Platz und wir sind mega stolz auf die erbrachten Leistungen!

Der Turniersieger Ferencvaros Budapest konnte einzig und allein von ASV 13 besiegt werden. Auch gegen den 4. platzierten FC Eindhoven konnten die Jungs in der Gruppenphase ebenfalls gewinnen.

Auch andere Gegner, die wir in der Gruppenphase besiegen konnten, standen in der Endplatzierung vor uns- das alles hat den Jungs schon großen Auftrieb gegeben!

Als Belohnung für ein toll gespieltes Turnier gingen wir mit den Burschen ins Schwimmbad und es war für alle ein versöhnlicher Abschluss eines tollen gemeinsamen Pfingstwochenendes!

Auf diesem Wege wünschen wir unserem Spieler Ashkan, der sich am Vorabend des Turniers leider verletzt hat, baldige Genesung! Danke, dass du uns vom Spielfeldrand so toll unterstützt hast, genauso ein riesen Danke an alle mitgereisten Fans- der Fanblock war einzigartig!!

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächstjährige gemeinsame Fußballreise!

Kader Team weiß: TM Felix Grünwald, Josef Trolf, Erik Riha, Jonas Kreillechner, Viktor Pajkic (K), Michael Unterleitner, Nikolas Supan, Maximilian Vavra, Maximilian Schmidtmayr, Emil Hrabal

Kader Team orange: TM Moritz Graf, Junes Redwan, Raphael Gausterer, Julian Bara, Luis Schöpf (K), Jakob Helm, Daniel Gausterer, Jeffrey Ginzel, Maximilian Grünwald, Saad El Moukhantir

Spiele im Einzelnen Team weiß:

ASV13 - FC Eindhoven        1:0              Tor: Niko             Assist: Michi
ASV13 - NK Duplek Maribor    1:0           Tor: Niko            Assist: Jonas
ASV13 - SV Gabersdorf  1:0                    Tor: Viktor          Assist: Michi
ASV13 - FC Ajka    0:0
ASV13 - NK Brinje Grouplje 0:0 (n. E. 3:4)        Tore: Viktor, Niko, Erik

Spiele im Einzelnen Team orange:

ASV13 - Hertha Wels   2:1                         Tore: Daniel, Jakob    Assists: 2x Luis
ASV13 - Ferencvaros Budapest     2:1      Tore: 2x Jakob            Assist: Jeff
ASV13 - NK Brinje Grouplje    1:0             Tor: Jakob
ASV13 - ZTE FC Zalaegerszeg        0:3

 

Zurück
Volksbank Wien
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik