Spielbericht

A-Liga U9 2015/16 3. Runde12.09.2015 09:00 Uhr

ASK Elektra

ASV 13

2 : 6

ASK Elektra war für unsere U9 ein bis dato unbekannter Gegner - wir konnten die Aufsteiger aus der B Liga nicht einschätzen, dementsprechend groß war auch die Nervosität bei unseren Kleinen.

Dies zeigte sich bereits in den ersten beiden Spielminuten - statt 4:0 durch absolute hunderprozentige Chancen hielten wir weiterhin bei einem torlosen Remis, obwohl wir nicht nur spielbestimmend waren, sondern der Gegner grundsätzlich nicht einmal aus seiner eigenen Hälfte herauskam - am letztendlichen Resultat hatten wir keinen Zweifel, allein der Weg dorthin schien von zahlreichen Eigenfehlern übersät, ein Umstand, der besonders schmerzte, da der Gegner sich zumindest an diesem Tag doch schwächer als Donaufeld präsentierte.

Schlußendlich gelang uns dennoch das Führungstor zum 1:0 - und damit ging es auch in die Pause - ein Spielstand, der für eine U9 doch sehr ungewöhnlich ist.

Kurz nach Anpfiff zur 2. Hälfte mißlang neuerlich der Abschluß einer 100%igen Chance, der darauffolgende Konter und erste Angriff des Gegners brachte den Ausgleich - die Reaktion der Trainer fiel dementsprechend aus.

Das Spiel blieb weiterhin zerfahren, wiederum wurde eine Unzahl an Chancen vergeben. Dennoch zogen wir auf 4:1 davon, nur um durch ein weiteres, komplettes Blackout neuerlich den Anschlußtreffer zum 4:2 zu kassieren. Die beiden letzten Tore erzielten dann doch wieder unsere Burschen und gingen mit einem verdienten, aber alles andere als bravourösen Resultat von 6:2 ins Wochenende.

Der Spielbericht von Ozzy

Volksbank Wien
Duschel Appartements
Edlmoser
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wiltschko Weinbau
Zu den 3 Linden
Grätzlbuchhandlung
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Medien für Med
NeoOptik