Spielbericht

A-Liga U14 2016/17 5. Runde02.10.2016 11:00 Uhr

ASV 13

Fach-Donaufeld

13 : 0

4 Meisterschaftsspiel des ASV13 gegen Fach Donaufeld

Nach den letzten drei Siegen in Serie, gingen wir mit breiter Brust in das heute Heimspiel. 

Wir wussten, dass dieses Wochenende kein all zu schwerer Gegner auf uns wartete und gingen schon wie letzte Woche nach 7 Minuten 2:0 in Führung. 

Wir unterschätzten den Gegner ein wenig, deshalb hatten sie genug Platz um miteinander zu kombinieren und sich die eine oder andere Torchance heraus zu Spielen. 

Nach 20 Minuten waren wir dann richtig im Spiel angekommen und konnten unseren Vorsprung im fünf Minuten Rhythmus jeweils um ein Tor erhöhen. Eine Minute vor der Halbzeit, waren wir mit unserem Gedanken schon in der Kabine und durch ein unnötiges Foul bekamen unsere Nummer 7 eine blaue Karte. 

In der Pause stellten wir unsere Aufstellung ein bisschen um, da unser Trainer und wir unbedingt ein zweistelliges Ergebnis nach Hause spielen wollten. Einerseits dachten wir, dass das Spiel schon gelaufen ist, aber wir täuschten uns, weil die Gegner unbedingt ein Ehrentor erzielen wollten. Wir konnten jedoch mit Kopf und Fuß unser Tor verteidigen, was uns auch bis zum Spielende gelang . Insgesamt konnten wir nach der Pause noch 5 Mal über ein Tor jubeln. 

Unsere Torschützen waren an diesem erfolgreichen Tag: Gabriel, Michi, Flok, Luca,  Marvin.  

Diesem Sieg schossen wir uns auf den ersten Platz in der Tabelle vor und aus meiner Sicht kann das auch so bleiben

Aus der Sicht des Innenverteidigers

Der Spielbericht von Marcel Walla Inneverteidiger

Volksbank Wien
Duschel Appartements
Edlmoser
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Zu den 3 Linden
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Medien für Med
NeoOptik