Spielbericht

Wiener Frauen Landesliga 2017/18 17. Runde 29.04.2018 16:00 Uhr

Mönchhof

ASV 13

2 : 4

Kader: Esther Hanousek (T), Vanessa Nemetz, Katharina Schwertner, Klara Bader, Cornelia Huber, Caro Fellner, Michaela Markowski, Marlene Hacek, Sophia Grohmann, Clara Grünwald, Sonja Schürer-Waldheim, Cornelia Bauer;

Eine Hitzeschlacht war das heute wieder mit nur einem Austausch, da sich beim Freitagstraining wieder wer verletzte. Nichts desto trotz, ließ sich der Rest der Mannschaft nicht irritieren und kämpfte bis zum bitteren Ende.

Wie schon in manchen vorangegangenen Spielen gingen die ASV-13 Mädls knapp nach Anpfiff gleich in Führung (6. Min. 0:1). Das Tor fiel, nachdem eine Mittelfeldspielerin einen gefühlvollen Pass über die gegnerische Verteidigung spielte, der genau vor die Füße einer Stürmerin landete und über einen Konter den Treffer erzielte. Die Freude war groß, aber leider viel zu früh. Denn nur 3 Minuten später, die körpernahe Deckung war nicht vorhanden, erzielte Mönchhof den Ausgleichstreffer (9. Min. 1:1). Dieser Gegentreffer brachte Unruhe im Stellungsspiel des ASV-13. Das Mittelfeld war viel zu offen und daher die Defensive überfordert. Diese Situation nutzten die Mönchhoferinnen zum Führungstreffer (36. Min. 2:1) aus. Nun ja nicht die Köpfe hängen lassen, weiter mit Druck spielen und das war gut so. Denn in der 38. Minute gelang den ASVlerinnen eine Wiederholung des 0:1 – genau dieselbe Spielaktion führte zum Ausgleichtreffer 2:2. Mit einem Unentschieden ging es in die Pause.

Rasche Regeneration war angesagt. Da nur eine Austauschspielerin zur Verfügung stand, musste man improvisieren. D.h. es wurden innerhalb der Mannschaft die Positionen gewechselt, um ab dem Mittelfeld den spielerischen Druck nach vorne aufrecht zu erhalten.

Der Verlauf der 2. Halbzeit bot Mönchhof 2-3 100%ige Chancen zum Torerfolg zu kommen. Doch war entweder die Torstange zur Stelle oder die Defensive konnte doch im letzten Moment den Ball wegspitzeln bzw. die Torfrau den Ball abwehren. Kurz gesagt Mönchhof ließ nicht nach. Auch die Speisinger-Girls hatten die Möglichkeit über Konter zum Torerfolg zu kommen. Aber leider war die Abseits-Regel oft im Wege. Es dauerte bis zur 86. Minute bis sich eine Mittelfeldspielerin des ASV-13 aus ca. 18 Meter Entfernung zum Tor den Ball zum Torschuss vorbereitete, durchzog und mit voller Wucht den Ball ins rechte Kreuzeck/Stange/Tor zur 2:3 Führung versenkte. Ein grandioser Treffer unhaltbar, TV reif.

Anstatt hinten zuzumachen, war ihnen klar, dass Mönchhof nun angeschlagen war. Und so war es auch. Eine unserer Stürmerinnen erobert den Ball und zog im Alleingang auf das gegnerische Tor los. Die Torfrau von Mönchhof versuchte zwar den Ball früher zu erreichen, scheiterte aber und wurde mit Gefühl überhoben – Endstand 2:4 für die ASV 13-Girls.

Diese 3 Punkte waren sehr, sehr wichtig und belohnten die Mädl´s mit dem 6. Platz in der Tabelle. Ein wichtiger Sprung um 2 Plätze. Toll!

Ein großes Lob an alle für die wirklich große Einsatzbereitschaft. Es war kein leichtes Spiel. Es gab 3 gelbe Karten(2x Mönchhof, 1x ASV-13) und viele Unmutsäußerungen in den gegnerischen Reihen. Ständig lag eine Spielerin von Mönchhof am Boden- teilweise unbegründet. Daher ließ der Schiedsrichter auch 4 Minuten nachspielen. Auch die Torfrau der Speisingerinnen wurde in der Nachspielzeit nach einem brutalen Foul außer Gefecht gesetzt. Zum Glück, dass nichts Gröberes passiert ist und vollkommen richtig, dass der Schiedsrichter dem Spiel ein Ende setzte.

Ein toller Erfolg und Gratulation trotz der Hitze- und Härteschlacht!

Vielen Dank an unsere Ersatzspielerin, die sich auf Grund der vielen Verletzten zur Verfügung stellte.

Karin

Trainerin Frauenmannschaft

ASV-13

Volksbank Wien
Cafe Gold
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik