Spielbericht

A-LIGA U11 2018/19 9. Runde28.10.2018 15:45 Uhr

Columbia Floridsdorf

ASV 13 A

1 : 1

Kader: TMMoritz Graf (K), Daniel Gausterer, Konstantin Tribl, Viktor Pajkic, Josef Trolf, Jonas Kreillechner, Jakob Helm, Michael Unterleitner, Maximilian Schmidtmayr, Maximilian Vavra, Ashkan Shahabazad, Saad El Moukhantir

Tor: Jakob

Assist: Viktor

An diesem Wochenende trafen unsere Jungs auf einen sehr starken Gegner. Motiviert weitere drei Punkte auf unser Konto zuschreiben, wärmten die Jungs auf und pushten sich.

Dies sah man ihnen auch von der ersten Minute an. Sie kämpften um jeden Ball, da der Gegner sehr früh attackierte und die Jungs immer wieder zu Fehlern zwang.

Dennoch  versuchten sie stets den Ball zu erobern. In den ersten Minuten hatte die gegnerische Mannschaft viele Chancen, die souverän von unserem Tormann pariert wurden. Ein Schuss wurde sogar souverän direkt auf der Linie abgefangen!  Nach und nach kamen unsere Spieler zum gegnerischen Tor und konnten einige gefährliche Schüsse abgeben. Nach einem schönen Aufbauspiel und gutem Zusammenspiel wurde das erste Tor erzielt. Die Freude war bei allen groß. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Intensiv wurde in die Zweikämpfe gegangen, der Ball wurde schnell in der Mannschaft hin und her gespielt.

Kurz gesagt, es war eine herrliche aber intensive erste Halbzeit. In der Pause sprachen wir Trainerinnen ein  Lob für die erbrachte Leistung aus und motivierten die Burschen  nicht locker zu lassen, um keinen Gegentreffer zu bekommen. Die zweite Halbzeit begann wie die Erste. Doch der Ball wollte kein zweites Mal ins gegnerische Tor. Durch eine kleine Unachtsamkeit und schlechtem Stellungsspiel konnte Columbia ausgleichen. Doch Aufgeben war bei den Jungs keine Option. Sie drückten erneut Richtung gegnerischem Tor und zwangen die Spieler zu einigen Fehlern. Doch leider fand  kein Schuss erneut den Weg ins Tor. Auch wenn es kein Sieg wurde, ist ein Unentschieden gegen eine starke Columbiamannschaft sehr gut und ihr seid weiterhin ungeschlagen. Ihr habt für eure Leistung von allen Seiten ein Lob bekommen. Der gegnerische Trainer war von euch sehr begeistert, Bernhard (unser U15 Trainer) war mega stolz auf euch, die Eltern waren sehr angetan von euer Leistung und wir Trainerinnen sind natürlich auch sehr stolz auf euch!

Das Match war kein leichtes und ein Spiel auf sehr hohem Niveau. Es war ein sehr schnelles und intensives Spiel. Ihr habt alles gegeben und nach dem Gegentreffer habt ihr erst recht noch einmal all eure Kräfte mobilisiert. Ihr habt nicht aufgeben, sondern weiter gekämpft um das Siegestor zu erzielen. Ihr habt sehr schön miteinander kombiniert, schnell von hinten hinausgespielt, miteinander gesprochen und euch Schüsse aus jeder Lage zugetraut.

Ihr habt euch super entwickelt und darauf könnt ihr sehr stolz sein.

Gratulation zu dieser tollen Leistung und wir freuen uns auf das nächste Duell auf Augenhöhe gegen die Mannschaft von LAC Inter!

Der Spielbericht von Trainerinnenteam U11

Volksbank Wien
Cafe Gold
Castlegem Ltd.
Danubix
Duschel Appartements
Edlmoser
Restaurant Split
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Schutzhaus Rosenhügel
Shapeline
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wambacher
Wiltschko Weinbau
Wombat’s Hostels
Zu den 3 Linden
Erste Bank
Esprit Bischof
Grätzlbuchhandlung
Hervicushof
Holmes Place
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Maxton - Klarinetten Systeme Wien
Medien für Med
Need for Sweets
NeoOptik