Spielbericht

A-Liga U9 2011/12 18. Runde05.05.2012 09:00 Uhr

ASV 13 U 9

Gerasdorf Stammersdorf

3 : 4

Kader:  TM Kacper Bardzinski, Florian Zeilinger, Aton Lavina, Noah Höretzeder, Philip Nadhera, Luca Otruba, Simon Kovacic, Matteo Jedlaucnik, Florian Knoth und Leon Skreta

Tore:  Florian Zeilinger, Matteo Jedlaucnik und Leon Skreta je 1

Assists: -

Das Match war wie das Ergebnis vermuten lässt sehr ausgeglichen. Eine Tugend der Gerasdorfer machte uns jedoch schwer zu schaffen. Weitschüsse auf unser Tor aus allen Lagen und vor allem Distanzen. Wir fanden lange Zeit kein Rezept gegen diese Tugend. Der Ball allerdings 2 x den Weg in unser Tor. Wir kämpften so gut es ging mit ein paar Schwächen und holten in der 17ten Minute zum 2:1 auf. Die Seiten wurden mit einem 1:3 Rückstand gewechselt.

Nach dem Pausenpfiff gelang es der Heimmannschaft oft vor dem Tor des Spielpartners aufzutauchen. Die Tore blieben dennoch aus. In der 44ten Minute gelang uns endlich wieder eine schöne Aktion die zum 2:3 Anschlusstreffer führte. Gleich darauf gelang es den Gerasdorfern wieder den Zweitorevorsprung herzustellen.

Wir ließen nicht locker. Ein etwas harter 8-Meterstrafstoß brachte uns wieder dem Ziel näher das Spiel nicht zu verlieren. Trotz, sagen wir mal, ungewöhnlich langer Nachspielzeit im Sinne eines Heimvorteils gelang uns aber kein Treffer mehr. Unsere Gerasdorfer Freunde spielten die Partie trocken nach Hause. In Summe war es eine Werbung für den Kinderfußball mit einem verdienten Sieger aus Gerasdorf. Wir mussten die erste Heimniederlage verkraften.

Alle Serien gehen einmal zu Ende. Es war nur eine Frage der Zeit. Diese Saison war Gerasdorf nicht zu biegen. 2 x haben die Gerasdorfer Spieler das Spielfeld als Sieger verlassen. Wir können den Gerasdorfern nur die Daumen drücken damit sie den Klassenerhalt noch irgendwie schaffen. Derzeit nimmt der SV Gerasdorf in der A-Liga den Schleudersessel Richtung B-Liga ein. Um das Trainerteam der U9 würde es mir Leid tun.

AD & MD

 

U9 II

05-05-2012

ASV13 : U10 III ASV13  2:5 (2:17)

Kader:  TM Jonas Pribitzer und Benedikt Nussbaumer, Tobias Nußbaumer, Oskar Gupper, Dominik Wolski, Michael Tischler, David Kralicek, Marcel Walla, Paul Stauffer

Tore:  Oskar Gupper und Dominik Wolski je 1

Assists: -

Die Heimspielrunde wurde auch ausgenützt um einem U9 II Team die Möglichkeit zu bieten ebenfalls Spielpraxis zu sammeln. Den Kindern und ihrer hohen  Trainingsbeteiligung gegenüber ist das nur fair. Nachdem aus Gerasdorf keine 2. Mannschaft zur Verfügung stand wurde ein Match gegen ein Team aus unserer U10 ausgemacht.  Zu Beginn des Spiels hielten wir sehr gut mit. Erzielten sogar den 1:0 Führungstreffer. Nach einem schönen Spielzug mit dem Treffer zum 2:2 brachten wir uns wieder in das Spiel zurück. Das war so um die 20. Spielminute. Mit den wirklich guten Nachrichten war´s es dann aber leider auch schon.

Ab der 20. Minute übernahm unser Spielpartner das Kommando und spielte uns an die Wand. Gelegentliche Vorstöße unsererseits führten zu keinen zählbaren Erfolg mehr. Wir waren mehr mit Defensivarbeit beschäftigt. Daran beteiligten sich aber nicht alle freiwillig. Das der Stürmer der erste Verteidiger ist (Fußballerlatein vom Feinsten!!) muss erst noch akzeptiert werden. Dem Sturmlauf unseres Spielpartners hatten wir nicht mehr viel entgegen zu setzen.

Die Laufbereitschaft einiger aus unseren Reihen reichte nicht mehr aus um sich gegen die hohe Niederlage dagegen zu stemmen. Ich hoffe die hohe Niederlage war einigen Akteuren eine Lehre die soweit reicht um beim nächsten Mal mehr Laufbereitschaft zu zeigen.

Der Spielbericht von MD

Volksbank Wien
Duschel Appartements
Edlmoser
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wiltschko Weinbau
Zu den 3 Linden
Grätzlbuchhandlung
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Medien für Med
NeoOptik