Spielbericht

A-Liga U9 2011/12 19. Runde12.05.2012 10:00 Uhr

Donau

ASV 13 U 9

5 : 7

Kader: TM Kacper Bardzinski und Jonas Pribitzer; Matteo Jedlaucnik, Florian Zeilinger, Aton Lavina, Luca Otruba, Leon Skreta, Clemens Koptik, Philip Nadhera, Simon Kovacic.

Tore: Matteo Jedlaucnik (4), Luca Otruba (2), Simon Kovacic (1).

Assists: Matteo Jedlaucnik und Luca Otruba (je 1).

Das schöne am Kinderfußball ist – die Niederlage von letzter Woche war schnell vergessen und kein Thema mehr.

Der Verlauf der ersten Spielhälfte ist schnell erzählt. Die ersten beiden Tore erzielten wir. Die nächsten beiden Tore die Jungs von SV Donau. Selten war es so offensichtlich, dass die vorgenommenen Positionswechsel unseres Trainers unser Spiel auf den Kopf gestellt hat. SV Donau erwies sich als ordentlicher Gegner, der uns, wo es nur ging, das Fußballerleben erschwerte.

Beim Stand von 2:2 wurden die Seiten gewechselt. Den besseren Start in Hälfte zwei erwischte der Spielpartner. Ein so nicht zu erwartender schöner Drehschuss brachte und erstmals in Rückstand. Wir konnten aber gleich darauf den Ausgleich zum 3:3 erzielen. Noch in Jubelstimmung mussten wir wieder einen Treffer und Rückstand verkraften. Das Spiel stand jetzt ganz klar gegen uns auf der Kippe. Da verließ unseren Trainer etwas der Mut zum Risiko und stellte die Mannschaft positionsbezogen wieder sicherer auf. Die Mannschaft bedankte sich mit 4 Treffern in Folge zur sicheren 7:4-Führung. Nur kurz vor Spielende mussten wir unseren Offensivdrang unterbrechen und den letzten Gegentreffer hinnehmen.

Fazit: SV Donau hat uns ordentlich gefordert. Unser Sieg war nur möglich, indem die Spieler auf deren Lieblingspositionen, wo sie sich wohl fühlen, spielten. Ein Indiz dafür, dass die U10 immer näher rückt und sich schön langsam unsere Spielkultur herauskristallisiert.

Zuletzt wollen wir noch dem Tormann von Donau alles Gute wünschen. Er ist beim Versuch, einen Ball tollkühn abzuwehren, derart mit einem Mitspieler  zusammengestoßen, dass er ganz benommen nicht mehr weiterspielen konnte.

Der Spielbericht von MD

Volksbank Wien
Duschel Appartements
Edlmoser
Rumpel - Fleisch & Feinkost
Schiffinger & Schuster
Smashing Suns
Wolfgang Sobotka
Vienna Textilservice
Wiltschko Weinbau
Zu den 3 Linden
Grätzlbuchhandlung
Hausverwaltung Scherbaum
Larifari Jugendmoden
Medien für Med
NeoOptik